Aktuelles im November 2019

Veranstaltungskalender November 2019

Liebe Interessierte und Freund*innen des Weststadtzentrums,
auch im November laden wir Euch zu zahlreichen und vielfältigen Veranstaltungen ein. Durch die Zusammenarbeit mit alten und neuen Kooperationspartnern haben wir in diesem Monat unser bestehendes Angebot erweitern können. Auf einige Neuigkeiten möchten wir Euch besonders aufmerksam machen:

NEU !!!!! Reparatur-Café – Reparieren statt wegwerfen
Unter diesem Motto wird am 13. November bei uns in der Weststadt das erste öffentliche Reparatur-Café stattfinden. Ehrenamtliche Reparateur*innen werden Bewohner*innen der Weststadt dabei unterstützen kleine defekte Gebrauchsgegenstände zu untersuchen und zu reparieren. Für verschiedene Reparaturen aus den Bereichen Elektronik und Fahrrad stehen Reparaturfachkundige zur Verfügung und die notwendigen Materialien und Werkzeuge bereit. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. In Zukunft wird das Reparatur-Café regelmäßig am zweiten Mittwoch jeden Monats von 17- 19 Uhr stattfinden.
Wir freuen uns über weitere Unterstützung, seien es leckere Kuchen, helfende Hände zu den angesetzten Terminen oder Reparateur*innen, die ihre Fähigkeiten teilen möchten.

Neu bei uns, ist auch Aylins Lese – Club!!!!!! Deutsch lernen, lesen und sprechen leicht gemacht – diesen Monat mit Ronja Räubertochter auf der Suche nach falschen Vorurteilen. Ronja lebt mit ihrer Familie in einer Räuberbande. Eines Tages trifft sie den Jungen Birke, aus einer anderen Räuberbande und die beiden werden Freunde. Das gefällt aber ihren Familien gar nicht und Ronja versucht mit allen möglichen Tricks, dass alle Räuber trotzdem Freunde werden.

Ganz besonders freut es uns, auch in diesem Jahr die Bilderausstellung des Frauenhauses bei uns im Weststadtzentrum zeigen zu dürfen.
„Es ist DEIN Leben- male es in DEINEN FARBEN!” lautet das Motto der Ausstellung. Zum achten Mal haben ehemalige Bewohner*innen unter einfühlsamer Anleitung der Künstlerin Lilly Stehling farbenfrohe und aussagekräftige Acrylbilder gemalt. In der kulturell bunt gemischten Gruppe von Frauen, die sich gegenseitig inspiriert und unterstützt haben, zeigen sie ihre individuellen Stärken und Potentiale. Ausstellungseröffnung: 26.11.2019, um 12:30 Uhr mit Petra Broistedt (Sozial- und Kulturdezernentin der Stadt Göttingen) bei einem kleinen Imbiss und mit fachkundiger Führung durch die Ausstellung. Die Ausstellung wird über mehrere Monate im Weststadtzentrum, montags- freitags und auf Anfrage, zu sehen sein.

Wir freuen uns auch in Kooperation mit NetzTeil das Angebot „Gymnastik, Yoga und Entspannung für Frauen” wieder im Weststadtzentrum zu haben. Die praktischen Übungssequenzen werden jeweils durch themenbezogene Gespräche zum individuellen Gesundheitsmanagement ergänzt. Das Ziel ist die verstärkte Wahrnehmung und Lockerung des eigenen Körpers durch Anleitung von Gymnastik- und Entspannungsübungen.
Das Angebot findet donnerstags von 9:15 bis 12.45 Uhr statt. Mit und ohne Anmeldung ist die Teilnahme an diesem Angebot ab dem 7. November möglich.

Wir möchten auch die Gelegenheit nutzen uns bei unserer geschätzten Kollegin Laura Lindemann für die großartige Zusammenarbeit zu bedanken, ihr und ihrer Familie das größte Glück und viel Geduld in der nächsten Zeit wünschen und sie daran erinnern, dass sie immer ein Platz in der Weststadt haben wird. Vertreten wird Laura Lindemann durch Laura Stephanus, die ihre Aufgaben sowie ihre Telefonnummer übernimmt.
Die neuen E-Mail-Adressen lauten:
stephanus@jugendhilfe-goettingen.de und l.stephanus@goettingen.de

Mit herzlichen Grüßen Laura Andrea Stephanus und Barbara Jahns-Hasselmann

P.S.: Für alle Freunde der Weststadt, möchten wir darauf hinweisen, dass am Montag, den 04.11.2019 im Haus der Kulturen die Weststadtkonferenz um 17:30 Uhr stattfindet.

IGK_Handzettel_1


Gesundheitsförderung_Yoga


Reparatur_Cafe


Frauenhaus_Bilderaustellung_Aushang