Adventstüten im Weststadtzentrum 🕯🎄

So wie jedes Jahr verteilt das Weststadtzentrum vom 1. – 4. Advent
Adventstüten für Kinder !
Da drin findet ihr Kind etwas Süßes, etwas zum (Vor)lesen und zum Basteln.
Kommt gerne vorbei und holt euch passend zur Adventszeit ein Tütchen ab 😊

Besuch aus Ankara

Am 09.11 besuchten uns die netten Leiterinnen von zwei Nachbarschaftszentren aus Ankara.
Es wurde durch das europäische Austauschprogramm Erasmus+ ermöglicht.
Die Kolleginnen haben an unserem Nähkurs teilgenommen und sich mit den Teilnehmerinnen aus der Weststadt ausgetauscht.
Mit der Leitung des Weststadtzentrums wurden Pläne über eine langfristige Partnerschaft geschmiedet.

Nähtreffen für Schüler/innen

Wir bieten noch am Montag, den 21.11.22 von 16:00 bis 17:45 Uhr einen Nähkurs für Schüler/innen zusammen mit Barbara und Alina an.
weitere Infos sind auf dem Flyer zu sehen 🙂
( Kinder unter 11 Jahren sind ebenso willkommen !)

Wir freuen uns auf euch 😊

Interkulturelle Woche im Weststadtzentrum!

Das Weststadtzentrum Göttingen lädt zu einer Begegnung mit
den Esskulturen des Stadtteils am Mittwoch den 28.09.22 von 10:00 bis 13:00 Uhr ein.
Familien aus verschiedenen
Regionen der Welt bereiten spezifische Speisen vor, die wir gemeinsam genießen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Wir freuen uns auf euch 🙂


Gehweg über die Godehardbrücke wieder frei

Bei den Kampfmittelsondierungen an der Godehardstraße hat sich der Verdacht an einem Punkt entkräftet. Daher konnte der Gehweg auf der südlichen Seite der Godehardbrücke wieder freigegeben werden.

Die Untersuchungen am Widerlager der Brücke, also am Übergang von der Brückenkonstruktion ins Erdreich, ergaben: Der Verdacht auf Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg ist dort entkräftet. Dadurch konnte die Absperrung des Sondierungsgebietes so verändert werden, dass der Fußweg ab sofort wieder begehbar ist. Der Einsatzleiter, Erster Stadtrat Christian Schmetz, erklärt: „Wir freuen uns sehr, dass es gelungen ist, vorzeitig den Gehweg wieder freigeben zu können. Der Weg wird von vielen Fußgänger*innen, vor allem auch von Schüler*innen genutzt. Die Zeit der Umwege hat für sie nun ein Ende.“

Sperrung der Sondierungsgebiete

Die Sondierungen werden an der Godehardstraße ebenso fortgesetzt wie im Gebiet zwischen Leineufer und S-Arena. Bislang erhärtete sich an einem Punkt der Verdacht massiv, sodass dort ein Einsatz mit Evakuierung der Bevölkerung im 1.000-Meter-Radius erfolgen muss. Wann ein solcher Einsatz erfolgen wird, hängt vom weiteren Verlauf der Sondierungen ab. 

Die Sondierungsgebiete sind abgesperrt. Das Betreten ist verboten, das wird rund um die Uhr kontrolliert. Vor Ort weisen außerdem Schilder darauf hin.

Weitere Informationen

Die Stadt Göttingen informiert fortlaufend in ihrem Liveblog über den Kampfmittelverdacht und die Sondierungen in der Weststadt.